Tagestour des ADFC-Isernhagen an die Ihme und Leine mit Besuch der Hinüberschen Gärten

Ganztagstour des ADFC-Isernhagen am 13. Juli an die Ihme und Leine mit einem Besuch der Hinüberschen Gärten in Hannover-Marienwerder

Der ADFC-Isernhagen lädt für Samstag, den 13. Juli 2018 interessierte Radler und Radlerinnen zu einer Tagestour an die Ihme und Leine ein mit Besuch der Hinüberschenschen Gärten in Hannover-Marienwerder. Dazu treffen sich die TeilnehmerInnen um 10 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber der St. Nikolaikirche in Kirchhorst und fahren gemeinsam unter der Tourenleitung von Ulf Preuschoff am Altwarmbüchener See entlang zum Mittellandkanal und weiter durch die Eilenriede zum Maschsee. Von dort geht es an Ihme und Leine entlang zu den Hinüberschen Gärten in Marienwerder, die zu den ältesten Landschaftsparks in Deutschland zählen. Nach einer kurzen Rundtour durch die Gartenanlage ist eine  Mittagspause im dortigen Restaurant ‚Waldkauz‘ vorgesehen.

Die Tour findet überwiegend auf befestigten Rad- und Wirtschaftswegen statt und ist ca. 65 km lang. Die TeilnehmerInnen sollten eine Geschwindigkeit von ca. 18 km/h fahren können. Als reine Fahrzeit sind 4 – 5 Stunden mit mehreren kurzen Pausen veranschlagt. Die Rückkehr nach Kirchhorst ist für ca. 17 Uhr vorgesehen.

Für Verpflegung, ausreichende Getränke und ein verkehrssicheres Fahrrad ist jeder selbst verantwortlich. Auch Fahrer mit Pedelecs können teilnehmen. Ebenso sind  Nichtmitglieder des ADFC, von denen eine Spende von 2 € erbeten wird,  gern gesehene Gäste. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr.

Nähere Hinweise bei ADFC-Sprecher Ulf Preuschoff

Tel. (0511) 7247678 oder (0176) 53621372
ulf.preuschoff@gmx.de

© ADFC Wennigsen/Barsinghausen 2019

Verwandte Themen